Verwaltung

Bürgermeister Patrick Koch

Patrick Koch (* 18. März 1976 in Groß-Umstadt) ist Mitglied der SPD und  ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtages. Seit dem 1. Januar 2014 ist er Bürgermeister der Stadt Pfungstadt.

  • Ausbildung und Beruf

    Patrick Koch studierte nach dem Abitur in Kiel an der Verwaltungsfachhochschule und schloss das Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) ab. Danach arbeitete er beim Staatsschutz im Landeskriminalamt in Kiel und später im Ermittlungsdienst bei der Kriminalpolizei in Flensburg. Von 2001 bis 2013 arbeitete er als Kriminaloberkommissar bei der Darmstädter Kriminalpolizei. Patrick Koch ist verheiratet und hat drei Kinder.

  • Politik

    Patrick Koch ist seit 1992 Mitglied der SPD und war von 2000 bis 2013 Vorsitzender des SPD Ortsvereins Otzberg. Von 2011 bis 2016 war er Vorsitzender der SPD im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Seit 2009 gehört er dem Vorstand der SPD Hessen-Süd an, von 2009 bis 2011 als Beisitzer, seitdem ist er Schatzmeister des rund 40 000 Mitglieder starken SPD-Bezirks.

    Bei der Landtagswahl in Hessen am 27. Januar 2008 trat Patrick Koch für den Wahlkreis Darmstadt-Dieburg II als Direktkandidat an und konnte sich durchsetzen.

    Patrick Koch war von 2001 bis Ende 2012 Mitglied der Gemeindevertretung in Otzberg und von 2011 bis 2016 Mitglied des Kreistages des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Regionalversammlung Südhessen.

    Während der 17. Landtagswahlperiode, die bis zur Selbstauflösung des Hessischen Landtags am 19. November 2008 dauerte, war Patrick Koch ordentliches Mitglied des Innenausschusses, des Petitionsausschusses und zweites stellvertretendes Mitglied des Hauptausschusses. Nach Umbesetzungen war er ab November 2008 auch ordentliches Mitglied des Rechtsausschusses sowie des Unterausschusses Justizvollzug.

    Patrick Koch übernahm zudem Verantwortung im Leitungsgremium des Landtags, im sogenannten Ältestenrat, als einer der Schriftführer. Zugleich nahm er innerhalb der SPD-Landtagsfraktion die Funktion des polizeipolitischen Sprechers wahr.

    Aufgrund seiner Mitgliedschaft im Hauptausschuss, der in der Zeit zwischen Selbstauflösung des Landtags und dessen Neukonstituierung auch „ständiger Ausschuss“ genannt wird, übte Patrick Koch gemeinsam mit den übrigen ordentlichen Mitgliedern und gewählten Stellvertretern die Kontrollfunktionen des Landtags gegenüber der Landesregierung aus. 

    Am 18. August 2013 wurde Patrick Koch mit 57,7 % der gültigen Stimmen zum neuen Bürgermeister der Stadt Pfungstadt gewählt. 

    Bei der Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 wurde Patrick Koch mit 60,6 % der Stimmen für eine zweite Amtszeit wiedergewählt.