Klimaschutzmanagerin/Klimaschutzmanager (m/w/d)

Der Magistrat der Stadt Pfungstadt stellt ein

eine Klimaschutzmanagerin/einen Klimaschutzmanager (m/w/d)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stadt Pfungstadt hat ca. 26.500 Einwohner und erstreckt sich auf eine Fläche von ca. 42.53 km². Die Stelle ist zunächst befristet vorgesehen für die Dauer von drei Jahren. Die Stelle wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert.

Zum Aufgabengebiet gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Steuerung, Koordination und Unterstützung der Maßnahmenumsetzung basierend auf dem Integrierten Klimaschutzkonzept des Landkreis Darmstadt-Dieburg und dem daraus abgeleiteten Handlungsprogramms für die Stadt Pfungstadt:
  • Projektentwicklung und -management, insbesondere Planung, Koordinierung und fachliche Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen
  • Fördermittelmanagement, z.B. im Rahmen der Kommunalrichtlinie des BMU und bei Förderprogrammen des Landes Hessen
  • Vernetzung  und Informationsaustausch lokal und regional
  • Aufbau und Fortschreibung des kommunalen Klimaschutz-Controllings:
  • Erfassung und Auswertung klimaschutzrelevanter Daten
  • Erstellen und Fortschreiben von CO2-Bilanzen für das Stadtgebiet
  • Monitoring und Controlling der Maßnahmenumsetzung
  • Konzeption und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit sowie Ausbau und Betreuung der Internetseite
  • Planung und Durchführung von Aktionen und Kampagnen
  • Aufbau und Umsetzung eines kommunalen Mobilitätsmanagements
  • Berichterstattung und Kommunikation mit der Verwaltung und den politischen Gremien sowie Vorbereiten von Ausschuss- und Ratsbeschlüssen
  • Beratung und Mitarbeit bei der Entwicklung von Leitlinien, Qualitätszielen und Klimaschutzstandards
  • Organisation und Moderation von themenbezogenen Veranstaltungen und Schulungen, insbesondere in den Bereichen Energie und Klimaschutz

Anforderungen:

  • Voraussetzung ist ein abgeschlossenes ingenieur- bzw. naturwissenschaftliches Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien, Energiemanagement, Klimaschutz oder vergleichbarer Fachrichtung
  • mehrjährige praktische Berufserfahrung bei der Umsetzung von komplexen Projekten in dem Tätig­keitsfeld
  • Idealerweise Erfahrung mit kommunalen Verwaltungsabläufen und –strukturen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Moderation
  • hohe Motivations- und Überzeugungsfähigkeiten
  • aufgeschlossene Persönlichkeit, die Neugier und Kreativität mitbringt und nach innovativen Problem­lösungen sucht
  • Selbstständiges Arbeiten, Organisationsvermögen, Engagement, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD) und den damit verbundenen Sozialleistungen.
Die Arbeitszeiten bewegen sich i.d.R. im Rahmen von 6.00 – 19.00 Uhr, wobei Abendveranstaltungen (Gremientermine) nach vorheriger Ankündigung anfallen können.

Bewerbungen von Personen mit einem G.d.B von mindestens 50% oder einer Gleichstellung, werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Pfungstadt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Die Arbeitsplätze der Stadt Pfungstadt sind gleichermaßen für Männer und Frauen geeignet, sofern gesetzliche Bestimmung nicht dagegen stehen (Bsp. Frauenbeauftragte)

Die Ziele des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes werden bei uns sehr ernst genommen und umgesetzt. Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Zuwiderhandlungen werden konsequent geahndet.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Magistrat der Stadt Pfungstadt –Frau Huxhorn-, Kirchstr. 12-14, 64319 Pfungstadt. Gerne auch per Email an bewerbung@pfungstadt.de.

ACHTUNG: Aus Sicherheitsgründen können zurzeit nur Emails zugestellt werden, die Anhänge in folgenden Formaten haben:  *.docx, *.xlsx, *.pptx oder pdf-Dateien.
Bitte keine Originale beifügen, da eine Rücksendung nicht erfolgen kann (ggf. ausreichend frankierten Rücksendeumschlag beifügen).

 

Anhänge: 

Weitere Downloads Kategorie: