Ausbildung zur Fachkraft Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Der Magistrat der Stadt Pfungstadt
bietet eine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)
zum Ausbildungsjahr 2021

Die Fachkraft für Wasserversorgungstechnik:

  • arbeitet im Wasserwerk und sorgt dafür, dass jederzeit hygienisch einwandfreies Trinkwasser mit genügend Druck in die Leitungsnetze kommt.
  • Sie bedient und überwacht Maschinen und Anlagen die Trinkwasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten.
  • Repariert und verlegt Trinkwasserleitungen
  • Wechselt Wasserzähler und führt Reparaturarbeiten an privaten Anlagen der Bürgerinnen und Bürger durch.

Für diesen Beruf braucht man:

  • Gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Körperliche Leistungsfähigkeit (heben, bücken, arbeiten auf engem Raum, etc.)
  • Grundsätzlich sollten Sie gerne mit Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten und sind offen gegenüber Ihren Mitmenschen und deren Bedürfnisse.

Die Ausbildung erfolgt im Wesentlichen in unseren Stadtwerken und im Freien. Darüber hinaus findet die Berufsschule in Form von Blockunterricht in Frankenberg statt.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die Ziele des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes werden bei uns sehr ernst genommen und umgesetzt. Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Zuwiderhandlungen werden konsequent geahndet.

Schwerbehinderte Menschen mit einem GdB von mindestens 50 oder Gleichgestellte, werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Pfungstadt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind für diese Ausbildung besonders erwünscht. Die Arbeitsplätze der Stadt Pfungstadt sind gleichermaßen für Männer und Frauen geeignet, sofern gesetzliche Bestimmung nicht dagegen stehen (Bsp. Frauenbeauftragte)
Die Stadt Pfungstadt unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleichermaßen.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Magistrat der Stadt Pfungstadt –Frau Huxhorn-, Kirchstr. 12-14, 64319 Pfungstadt. Gerne auch per Email an bewerbung@pfungstadt.de

ACHTUNG: Aus Sicherheitsgründen können zurzeit nur Emails zugestellt werden, die Anhänge in folgenden Formaten haben: *.docx, *.xlsx, *.pptx oder pdf-Dateien.
Bitte keine Originale beifügen, da eine Rücksendung nicht erfolgen kann (ggf. ausreichend frankierten Rücksendeumschlag).

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Ihre Bewerbungsunterlagen vernichten wir spätestens drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Voraussichtliches Einstiegsdatum: 1.8.2021
Art der Stelle: Vollzeit, Ausbildung

Anhänge: 

Weitere Downloads Kategorie: