Widmung von Straßen

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Pfungstadt

Gemäß § 4 des Hessischen Straßengesetzes (HStrG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 08.06.2003 (GVBI. I S.166) zuletzt geändert durch Artikel 3 vom 12.12.2007 (GVBI. I S.851) wird die Straße Gemarkung Pfungstadt, Flur 3, Flurstück 416 mit Wirkung vom Tage nach der Bekanntmachung dem öffentlichen Verkehr gewidmet und i. V. m. § 3 Abs. 1 Nr. 3 HStrG als Gemeindestraße ohne Widmungsbeschränkungen eingestuft. Die Straße erhält den Namen „Entlastungsstraße Pfungstadt-West“.
 
Ein Lageplan, der Bestandteil dieser Widmungsverfügung ist, kann innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung dieser Widmungsverfügung bei der Stadt Pfungstadt, Fachbereich III, Kirchstraße 12-14, 64319 Pfungstadt, während der Dienststunden eingesehen werden.
 
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Widmungsverfügung ist innerhalb eines Monats nach öffentlicher Bekanntmachung der Widerspruch zulässig. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift dem Magistrat der Stadt Pfungstadt, Kirchstraße 12-14, 64319 Pfungstadt, zu erklären.
 
Pfungstadt, den 20.06.2017
Der Magistrat der Stadt Pfungstadt
gez. Patrick Koch, Bürgermeister