Bekanntmachung Grundwasserentnahme zum Zweck der öffentlichen Trinkwasserversorgung

Grundwasserentnahme zum Zweck der öffentlichen Trinkwasserversorgung

Mit Bescheid vom 7. März 2018 habe ich der Firma Hessenwasser GmbH & Co. KG gemäß den §§ 8 Abs. 1, 10 und 14 Abs. 1 des Wasserhaushaltsgesetzes die Grundwasserentnahme zum Zweck der öffentlichen Trinkwasserversorgung aus den 15 Gewinnungsanlagen des Wasserwerks Allmendfeld, welche in den Gemarkungen Allmendfeld und Gernsheim liegen, in einer Menge von bis zu maximal 17,8 Mio. m³/Jahr genehmigt.
Der Bescheid und die dazugehörigen Planunterlagen liegen zwei Wochen lang, und zwar

vom 17. Juli 2018 bis 31. Juli 2018 einschließlich,

während der üblichen Dienststunden in der

Gemeinde/Stadtverwaltung Pfungstadt, Kirchstraße 12 – 14, Stadthaus I, Zimmer 211

zu jedermanns Einsicht aus.
Je eine Ausfertigung des Bescheids wurde der Unternehmerin, den bekannten Betroffenen und denjenigen, über deren Einwendungen entschieden worden ist, zugestellt.
Gegenüber den übrigen Betroffenen erfolgt die obige Auslegung, welche die Zustellung des Bescheids an diese ersetzt. Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid den übrigen Betroffenen als zugestellt (§ 74 Abs. 4 Hessisches Verwaltungsverfahrensgesetz).

Darmstadt, 4. Juni 2018                   

REGIERUNGSPRÄSIUM DARMSTADT                                    
- Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Darmstadt-

IV/Da 41.1 – 79 e 06 (3) – hewa – 3/11- (3691) -