Partnerschaft für Demokratie für Pfungstadt sucht Ideen und Projektträger*innen

Das Bundesprogramm Demokratie leben! gibt es seit Mai 2017 in Pfungstadt. Es wurden bisher viele verschiedene Projekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten – von Argumentationstrainings, der Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rechtspopulismus, Stärkung der Zivilgesellschaft bis hin zu Altersarmut - realisiert.

Für das Jahr 2020 suchen wir gezielt Projektträger*innen, die zu den Themen:

  • Interreligiöser und interkultureller Dialog
  • Partizipation und Mitgestaltung von Bürger*innen
  • Rechtspopulismus
  • Rassismus/Migration
  • Jugendpartizipation
  • Empowerment von Migrant*innen

Ideen haben und diese umsetzen wollen. Dabei ist es irrelevant, ob Sie eine Initiative, Verein, Verband, Migrant*innenselbstorganisation, Arbeitskreis oder interessierter Freund*innenkreis sind. Hauptsache Sie möchten sich für ein vielfältiges, demokratisches und gewaltfreies Miteinander und gegen Menschenfeindlichkeit engagieren. Es werden alle Projektideen berücksichtigt, die den Leitlinien des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ entsprechen.

Bei Fragen rund um die Ausschreibung, die Antragstellung und die Förderrichtlinien kontaktieren Sie gerne die Koordinierungs- und Fachstelle, Cansu Dogan.

Die Ausschreibungsfrist für das zweite Quartal 2020 endet am 13.März 2020.
Bitte schicken Sie eine ausgefüllte Interessensbekundung (als pdf) an: Cansu Dogan, cansu.dogan@awo-of-land.de.
Die Ausschreibung gilt unter Vorbehalt der Förderzusage durch das BMFSFJ und das Land Hessen. Die Interessensbekundung (inkl. Beispielinteressensbekundung) finden Sie auf dieser Seite.

Vielen Dank für Ihr Engagement!