Graffiti-Projekt im Jugendraum Pfungstadt

Bei einem Graffiti-Projekt der Kinder- und Jugendförderung beschäftigten sich Jugendliche aus dem Jugendtreff mit gesellschaftlichen und politischen Themen, die sie in ihrem Alltag bewegen, und brachten ihre Sicht der Dinge mit Graffiti- und Acrylfarben auf die Leinwand. Das Projekt fand am Sonntag, 9.12.2018 statt. Neben einem kreativen Austoben und spannenden Diskussionen, gab es bei Pizza und Getränken im Nachhinein auch einen Austausch, u.a. über die Zukunft des Jugendforums im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“.
Gefördert wurde das Projekt von der Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.
Weitere Infos zum Jugendtreff gibt es bei der Kinder- und Jugendförderung Pfungstadt, Frank Schrödel, Telefon 06157 988-1603 oder frank.schroedel@pfungstadt.de. Infos zu dem Programm „Demokratie leben!“ gibt es bei Sarah Fey, Telefon: 0162 7922 633 oder unter sarah.fey@awo-of-land.de