Einladung zu Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag 2020, in Pfungstadt

Der Internationale Frauen*tag, der jährlich am 8. März gefeiert wird, gilt als sogenannter Welttag.

EINLADUNG zum Frauenbrunch.

Die Stadt Berlin hat den Internationalen Frauen*tag 2019 zum gesetzlichen Feiertag gemacht.  Bei den Vereinten Nationen heißt er „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“. Der Internationale Frauen*tag entstand schon vor dem ersten Weltkrieg im Kampf um Gleichberechtigung. Der erste Internationale Frauen*tag wurde bereits am 19. März 1911 in Deutschland, der Schweiz, in Dänemark und Österreich-Ungarn gefeiert.

Im Mittelpunkt steht an diesem Tag die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Frauen demonstrieren weltweit für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen und Mädchen. Ein solcher Tag soll den Fokus auf diese speziellen Probleme und Themen lenken, die global von Bedeutung sind.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pfungstadt, Rebecca Steer, lädt alle Frauen zu unterschiedlichen Veranstaltungen ein. Am 08.03.2020 findet ein Frauenbrunch um 11:00 Uhr in der Villa Büchner, Uhlandstr. 20 in Pfungstadt, mit einem Vortrag zum Thema „Alltagsleben von Frauen und seine Veränderungen“ statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Diese Veranstaltung ist kostenfrei.
Am Freitag, 06.03., wird ein Besuch zur Ausstellung „Fantastische Frauen“ mit Führung in der Schirn in Frankfurt in Kooperation mit dem Seniorenkulturkreis Pfungstadt organisiert. Treffpunkt 9.30 Uhr am Bahnhof in Pfungstadt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Anmeldung: rebecca.steer@pfungstadt.de oder Tel. 06157 988-1150. Anmeldeschluss ist der 25.02. - Eintritt und Führung sind kostenfrei.
Am Montag, 09.03., findet eine Kinoveranstaltung in Kooperation mit dem Förderverein Kommunales Kino e.V. im Saalbaukino statt. Es wird der Film „Der Glanz der Unsichtbaren“ gezeigt.
Einlass 19:30 Uhr, Filmbeginn 20:15 Uhr. Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Alle Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauen*tag 2020 in Pfungstadt werden von der Partnerschaft für Demokratie in Pfungstadt, im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, gefördert.