"The Queen of Klezmer meets New York Philharmonic Violin"

Veranstaltungsort: 

Pfungstadt, Synagoge, Hillgasse 8

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Pfungstadt e.V.
Bunt ohne Braun im Landkreis Darmstadt-Dieburg

"The Queen of Klezmer meets New York Philharmonic Violin"

Irith Gabriely (Klarinette) und Vladimir Tsypin (Violine)

Die Musiker spielen virtuose Kammermusik bis hin zu traditionellen Klezmerklängen, Kompositionen von Dimitri Schostakovitsch, George Gershwin u.a. Es ist uns ein besonderes Anliegen, jüdische Kompositionen und Volksweisen, die kaum bekannt sind, hier durch die herausragenden Musiker Irith Gabriely. der „Queen of Klezmer“ und Vladimir Tsypin, New York Philharmonic zu präsentieren. In Zeiten zunehmendem Antisemitismus ist es besonders wichtig, jüdische Kultur zu vermitteln und jüdisches Leben heute zu zeigen und Menschen dazu bewegen, die Synagoge in Pfungstadt zu besuchen, der einzigen Synagoge, die im Landkreis noch erhalten ist. Gefördert wird diese Veranstaltung von der Partnerschaft für Demokratie in Pfungstadt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

6.9.2018 Beginn: 19.00Uhr
Pfungstadt, Synagoge, Hillgasse 8
Eintritt: frei

Kontakt: Renate Dreesen, Adam-Schwinn-Str. 49, 64319 Pfungstadt, rdreesen@gmx.net
Spendenkonto: Sparkasse Darmstadt IBAN: DE63 5085 0150 0050 003191
www.synagoge-pfungstadt.de

Veranstaltungsdatum: 

Donnerstag, 6. September 2018 - 19:00