Pfungstäder Kerb

Adresse: 

Magistrat der Stadt Pfungstadt
Hauptamt /
Kulturamt
Kirchstraße 12-14
64319 Pfungstadt
Deutschland

Telefon: 

06157 / 988 -1135, 1136
06157 / 988 -1138

Fax: 

06157 / 988-1302

E-Mail: 

Pfungstädter Kerb 2020 wegen Corona-Pandemie abgesagt
Die Verantwortlichen haben sich noch einmal Zeit gelassen für Beratungen. Jetzt haben sie ihre Entscheidung verkündet:
Vorangekommen sind wir auch bei der schrittweisen „Öffnung“ unseres gesellschaftlichen Lebens in Zeiten des Coronavirus. Vielen gehen diese Schritte zu weit, manchen nicht weit genug. Dies zeigt, dass wir uns auf einem Mittelweg befinden, was auf den ersten Blick ja auch durchaus vernünftig erscheint. Bei allen Diskussionen ist es aber wichtig zu verstehen: Es gibt keine wirklichen Erfahrungen im Umgang mit einer solchen Pandemie! Trotz aller Vorsicht wird sich im Nachhinein herausstellen, dass viele Maßnahmen entweder überzogen oder eben nicht ausreichend waren. Das man also hinterher schlauer ist, das ist schon heute vorhersehbar. Dies muss man berücksichtigen, wenn man über diejenigen urteilt, die unter hohem Druck derzeit wichtige (mitunter auch sehr unpopuläre) Entscheidungen fällen müssen. Niemand macht sich hier Entscheidungen einfach. So war es auch Anfang der Woche, als wir uns sowohl mit den Verantwortlichen der Pfungstädter Kerb, als auch im Magistrat über unser diesjähriges Stadtfest unterhalten haben. Bis zum 31. August sind sämtliche Großveranstaltungen deutschlandweit verboten. In Hessen sind bis auf weiteres Zusammenkünfte von mehr als 100 Menschen nur in begrenzten Ausnahmefällen zulässig. Das Oktoberfest in München wurde – weil absehbar auch im September noch die zu unserm Schutz notwendigen Abstandsregelungen gelten werden – abgesagt. Angesichts dieser Rahmenbedingungen Anfang September die Pfungstädter Kerb, mit dichtem Gedränge und mehr als 30.000 Feiernden, wie gewohnt feiern zu können, ist folglich schwer denkbar. Deshalb hat der Magistrat der Stadt Pfungstadt als letztlich verantwortlicher Veranstalter der größten Straßenkerb Südhessens schweren Herzens diese Woche einstimmig beschlossen, dass unser großartiges Stadtfest zum ersten Mal seit den frühen 80er Jahren nicht stattfinden kann. Diese Entscheidung schmerzt uns alle, sie wurde von uns aber auch aus der Verantwortung für die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher getroffen. Verantwortung zu übernehmen und sich auch entsprechend zu verhalten ist ohnehin in dieser schwierigen Zeit das Gebot der Stunde. Die jüngsten Veränderungen der Regeln, die unser Zusammenleben angesichts der Gefahr durch das Virus bestimmen und die damit verbundenen gesellschaftlichen Erleichterungen sind gleichzeitig auch eine große Herausforderung für uns alle. Wir alle haben es selbst mit in der Hand wie sich das Infektionsgeschehen verbreitet! Viele Geschäfte öffnen zum Glück wieder, Sport ist unter hygienischen Voraussetzungen sowohl im Fitnessstudio, als auch im Verein wieder möglich. Auch die Gastronomie kann schrittweise wieder öffnen. Das sind gute Nachrichten, die einerseits Mut machen und uns alle aber auch mit in die Verantwortung nehmen mit unserem Verhalten dafür zu sorgen, dass die Infektionsrate in unserem Landkreis nicht zu stark steigt.
Patrick Koch, Bürgermeister

Pfungstädter Straßenkerb 2020
Freitag – Sonntag
11.09. – 13.09.2020
14.09.2020: Kommunaler Stadtfrühschoppen

Informationsveranstaltung für Standbetreiber: voraussichtlich am Donnerstag, 03. September um 14 Uhr in der Pfungstädter Brauerei, Eberstädter Str. 89

Umzug 2020
Freitag, 11.09.2020
Aufstellung: 16:30 Uhr
Beginn: 17:30 Uhr

Informationsveranstaltung für Umzugteilnehmer, voraussichtlich: Am Dienstag, 08. September um 19.00 Uhr im Feuerwehrstützpunkt Pfungstadt, Mühlstr. 24