Wir brauchen Sie! Die "Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt" sucht mutige Menschen und zündende Ideen

Sie blicken mit Sorge auf die Entwicklung zunehmender Radikalisierung in unserem Land? 
Sie stehen für ein gelebtes Miteinander ein, als klare Botschaft gegen Ausgrenzung, Vorurteile, Hass und Hetze? Sie wissen um die Bedeutung unserer Demokratie für Friede und Freiheit?

Dann seien Sie mutig und sagen Sie uns, wie Sie die Demokratie in unserem Land stärken und das Miteinander fördern möchten. Wir unterstützen Sie!

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ ist in Pfungstadt seit Mai 2017 etabliert. Bis heute wurden zahlreiche und vielfältige Projekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, vom Argumentationstraining, der Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rechtspopulismus, der Stärkung der Zivilgesellschaft, bis hin zu Altersarmut, realisiert.

Für das Jahr 2020 suchen wir wieder Menschen, Vereine und Organisationen, die als Projektträger*innen zu den nachfolgenden Themen tätig und aktiv werden wollen.

Wir begleiten den gesamten Prozess und unterstützen Sie wann immer nötig.
Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Jede und jeder kann und soll Teil von „Demokratie leben!“ sein.

Themen für 2020:

  • Interreligiöser und interkultureller Dialog
  • Partizipation und Mitgestaltung durch Bürger*innen
  • Klare Botschaften gegen Rechtspopulismus, Rassismus, Hass und Hetze
  • Migration
  • Jugendpartizipation
  • Empowerment von Migrant*innen

Setzen Sie Ihre Ideen mit uns und mithilfe des Bundesprogramms um. Dabei ist es irrelevant, ob Sie eine Initiative, ein Verein, ein Verband, eine Migrant*innenselbstorganisation, ein Arbeitskreis oder interessierter Freundeskreis sind. Hauptsache, Sie möchten sich für ein vielfältiges und solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit engagieren. Berücksichtigt werden können alle Projektideen, die den Leitlinien des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ entsprechen.               

Bei Fragen zur Ausschreibung oder zu den Antragsformalitäten unterstützt Sie die Koordinierungs- und Fachstelle, Sarah Fey, sehr gerne.            

Die Ausschreibungsfrist für das 1. Quartal 2020 endet am 6. Januar 2020. Bitte schicken Sie eine ausgefüllte Interessensbekundung (als PDF) an: Sarah Fey, E-Mail: sarah.fey@awo-of-land.de

Die Ausschreibung gilt unter Vorbehalt der Förderzusage durch das BMFSFJ und das Land Hessen. Die Interessensbekundung (inkl. Beispielinteressensbekundung) finden Sie online: www.pfungstadt.de/demokratie-leben