„WER, WENN NICHT WIR?“ - Pfungstadt überreicht Bewerbung zur Ausrichtung des Hessentags 2023

Die Stadt Pfungstadt hat mit einer großen Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung Interesse an der Austragung des Hessentages 2023 bekundet und somit klar gemacht: Pfungstadt will den Hessentag!

Nun wurde die Bewerbung am vergangenen Montag in Wiesbaden offiziell an den Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, überreicht.

Hierzu sind Bürgermeister Patrick Koch, Stadtverordnetenvorsteher Oliver Hegemann und die Erste Stadträtin Birgit Scheibe-Edelmann gemeinsam mit den beiden städtischen Hessentagsbeauftragten Friedhelm Büchsel und Reiner Maurer sowie zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Stadtgesellschaft in die Staatskanzlei nach Wiesbaden gefahren.

Mit dabei waren Schülerinnen und Schüler der FES, Vertreterinnen und Vertreter der städtischen Gremien, Politik und Verwaltung, der Freiwilligen Feuerwehr, des hiesigen Gewerbes, der Vereine, des THW, der Pfungstädter Brauerei und sogar Mitglieder der „Siebenbürgischen Tanzgruppe Pfungstadt“, in ihrer traditionellen Tracht.

Staatsminister Axel Wintermeyer war von der großen Runde sichtlich beeindruckt, brachte seine Freude hierüber zum Ausdruck und beschrieb den Hessentag in seiner sehr herzlichen Begrüßung als das „Fest der Möglichkeiten“, bei dem das Wir-Gefühl eine ganz besondere Bedeutung erfahre. Alle Hessentagsstädte der Vergangenheit seien auch im Nachgang von diesem Wir-Gefühl getragen und von den nachhaltig wirkenden Investitionen überzeugt worden. Denn ganz konkret bedeute dieses traditionsreiche Landesfest für die ausrichtenden Städte einen spürbaren Investitionsschub für die Stadtentwicklung und nicht zuletzt einen Gewinn an Image und Bekanntheit, über die Region hinaus.

In ihren kurzen Ansprachen dankten sowohl der Bürgermeister, als auch der Stadtverordnetenvorsteher, Herrn Wintermeyer ganz herzlich für den freundlichen Empfang in der Staatskanzlei und machten ihrerseits deutlich, dass Pfungstadt für die Ausrichtung des Hessentags 2023 bestens aufgestellt sei.

Noch im November möchte die Landesregierung die Bewerbung eingehend prüfen, um der Stadt Pfungstadt die Entscheidung hinsichtlich eines Zuschlags im Dezember mitzuteilen.

Hier finden Sie unsere FAQ zum Hessentag, mit Antworten auf häufig gestellte Fragen.