Vorlesestunde mit Tieren - Tiger vom Aussterben bedroht

Tiger sind die größten und stärksten aller Katzen. Sie leben als scheue Einzelgänger in riesigen Wäldern in Indien, China und Rußland. Am liebsten fressen sie große Tiere, wie Hirsche, Wildschweine und Büffel, die sie in der Nacht erbeuten. Bei großer Hitze nehmen die Tiger gerne ein Bad im kühlen Fluß , wo sie auch schwimmen und Fische fangen. Vor allem durch das Abholzen ihrer Wälder sind die gestreiften Raubkatzen vom Aussterben bedroht.

Kinder von 5 - 9 Jahren, die mehr über das Tigerleben erfahren möchten, sind zu der nächsten Vorlesestunde am 11. Juni um 15.30 Uhr oder um 17 Uhr im Pfungstädter Mühlbergheim eingeladen. Es gibt wunderschöne Dias vom Familienleben indischer Tiger zu sehen, außerdem Geschichten und ein Quiz. Erwachsene Begleitpersonen sind wie immer ausdrücklich herzlich willkommen ! Gerne können die Kinder ihre Kuscheltiere mitbringen: neben Tigern dürfen gerne Hauskatzen, Löwen, Leoparden und alle Beutetiere mitkommen.

Karten zum Preis von 1,50 Euro gibt es direkt vor der Veranstaltung.
Weitere Auskünfte bei Matthias Hirt , Kinder- und Jugendförderung - Stadtteile , Telefon 06157 - 988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de