Über 139.000 Kilometer geradelt - 20 Tonnen CO2 eingespart

Die Erste Stadträtin Birgit Scheibe-Edelmann zeichnet am Samstag (10.) die erfolgreichsten Teilnehmerínnen und Teilnehmer am Stadtradeln 2020 aus.
Neben der Urkunde erhielten die Radler auch einen Einkaufsgutschein für den örtlichen Handel. 
Die Plazierungen: 
Männer:
1. 
Andrè Götschel, 2281,4 km-335,4 kg CO2-Einsparung
2. Ulrich Leicher, 1067,2 km-156,9 kg CO2-Einsparung
3. Matthias Staude, 889,7 km-130,8 kg CO2-Einsparung 
Frauen:
1.
Marion Roth, 799 km-117,5 kg CO2-Einsparung
2. Ingrid Stark, 786 km-115,5 kg CO2-Einsparung
3. Karin Koch, 693 km-101,9 kg CO2-Einsparung 
Gruppen:
1. St. Antonius, 43 Radelnde,11.974 km- 1760,2 kg CO2 Einsparung 
2. Pfarr-Rad-Kirche-Pfungstadt,45 Radelnde,9784 km 1438,3 kg CO2-Einsparung
3. Seniorenradler, 32 Radelnde, 8610 km, 1265,7 kg CO2-Einsparung
Schule/Sonderpreis:
Friedrich-Ebert-Schule, 860 radelnde Schüler, Lehrer und Eltern. 95.505 Kilometer, 14039,2 kg CO2-Einsparung.