Sparkassen-Azubis unterstützen „Digitales Kränzchen“ im Familienzentrum Pfungstadt

Im Rahmen der Angebote im Familienzentrum Pfungstadt (Bürgerheim Eschollbrücken) fand am Montag, 19. August, 15 – 17 Uhr, zum fünften Mal das „Digitale Kränzchen“ statt.
In gemütlicher Atmosphäre wird bei diesen Treffen konkrete Hilfestellung im Umgang mit dem eigenen Smartphone, Notebook oder Tablet gegeben.
Anne Schmitt, stellvertretende Geschäftsführerin vom Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. (MuK), war diesmal mit einigen angehenden Bankkauffrauen der Sparkasse Darmstadt gekommen. Das Geldinstitut unterstützt und fördert das Projekt.
Neben Jakob Ohage, der sein FSJ bei MuK absolviert, berieten auch die anwesenden medienaffinen jungen Frauen die „hilfesuchenden“ Besucher.
Da im September neue FSJ’ler anfangen werden, steht der nächste Termin noch nicht fest, wird aber frühzeitig veröffentlicht.
Weiter Infos auch zu anderen Angeboten in den Stadtteilen Hahn und Eschollbrücken / Eich bei Matthias Hirt, Tel. 06157 988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de und www.familienzentrum-pfungstadt.de