SAVE THE DATE! „#wirsindpfungstadt – das heißt?“

"Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen“, sind die Kernziele von „Demokratie leben!“

Einladung zur Diskussions- und Informationsveranstaltung: „#wirsindpfungstadt – das heißt?“

Die "Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt" lädt herzlich zur Diskussions- und Informationsveranstaltung ein. Das Motto:

„#wirsindpfungstadt – das heißt?“

Samstag, 31.08.2019, ab 16:00 Uhr, im alten E-Werk, Pfungstadt

In Pfungstadt leben ca. 25.000 Menschen mit unterschiedlichen Geschichten, Wünschen und Ideen, im Hinblick auf die Gestaltung ihrer Stadt. Innerhalb des letzten Jahres wurde von Prof. Harun Behr (Universität Frankfurt) eine sog. Sozialraumerhebung zu zivilgesellschaftlichen Einstellungen in Pfungstadt erstellt.

Die Ergebnisse der Studie spiegeln die Vielfalt der Einwohner*innen und ihrer Diskurse wieder. Auf der Podiumsdiskussion „#wirsindpfungstadt – das heißt?“ stellt der Autor die Ergebnisse vor, um sie anschließend mit Vertreter*innen aus den Bereichen Schule&Jugend, Migration, Gender und Religion zu diskutieren.

Das Rahmenprogramm an diesem Tag umfasst Ausstellungen der durch die „Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt“ geförderten Projekte, leckere Speisen und Getränke sowie ein Konzert der Band Senjam aus Solingen.

Hans-Joachim Heist, Schirmherr der „Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt“ sowie Bürgermeister Patrick Koch werden die Veranstaltung eröffnen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle, die Interesse und Freude daran haben, diesen Tag und seine Botschaft zu begleiten.

Wir bitten Sie, sich den Termin vorzumerken und freuen uns auf Ihr Kommen!