Sankt Martin war ein guter Mann

In der Reihe "Tierwissen für Kinder" geht es am Dienstag, den 12. November 2019, um den Heiligen Sankt Martin und seinem Pferd. Martin wurde vor 1700 Jahren in Ungarn geboren. Wie sein Vater wurde auch er als junger Mann Soldat des römischen Kaisers und kämpfte in Frankreich gegen die Germanen. Später trat Martin zum Christentum über und wurde sogar Bischof von Tours. Noch heute erinnern wir uns an seine guten Taten und feiern ihm zu Ehren das Martinsfest.
Alle Kinder von 5-9 Jahren, die mehr über Martins spannendes Leben wissen möchten, sind herzlich eingeladen. Zu Geschichten, Dias , einem Film und gemeinsames Singen sind auch die erwachsenen Begleitpersonen gerne willkommen. Wer möchte, kann seine Laterne mitbringen.
Die beiden einstündigen Veranstaltungen im Pfungstädter Mühlbergheim beginnen um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr. Karten zum Preis von 1,50 Euro gibt es direkt vor der Veranstaltung.
Weitere Infos bei der Kinder- und Jugendförderung Pfungstadt-Stadtteile,
matthias.hirt@pfungstadt.de, 06157-988 1601 oder www.familienzentrum-pfungstadt.de