Rückblick auf die Ferienspiele 2013

Viel Action und Spaß gab es in diesem Jahr für die rund 220 Mädchen und Jungen bei den Pfungstädter Ferienspielen rund um das Thema „Alle Kinder dieser Welt“. Die Ferienspiele fanden zwei Wochen lang vom 8. – 19. Juli 2013 statt. Im Mittelpunkt standen Musik, Tanz, Theater, Sprache, Mode, Essen, Lebensgewohnheiten und Spiele aus der ganzen Welt. Dabei erfuhren die Kinder viel Interessantes und Wissenswertes über den Alltag von Kindern in anderen Ländern, aber auch über die kulturelle Vielfalt vor Ort in Pfungstadt. In den 15 Ferienspielgruppen standen Kochaktionen mit ländertypischen Zutaten, Ausflüge zum Paddeln und ins Vivarium, Schwimmbadbesuche, Besuche bei Polizei, THW, Feuerwehr und im Pfungstädter Museum sowie Boxen, Parkour und Tischtennis auf dem Programm. Entsprechend abwechslungsreich waren auch die Darbietungen der einzelnen Ferienspielgruppen beim Abschlussfest am Freitag, 19. Juli 2013 im Schulhof der Lessingschule. Aufgeführt wurden z.B. Tänze, Musikstücke, Theatersketche und vieles mehr. Aus Sicht von Evi Gerbes und Frank Schrödel, die die Ferienspiele organisiert haben, sind die zwei Wochen erfolgreich verlaufen. Die Kinder haben sich mit anderen Kulturen und Ländern beschäftigt und konnten dabei sehr vielfältige Themenbereiche kennenlernen. Erfreulich sind auch die vielen positiven Rückmeldungen seitens der Kinder und Eltern. Unterstützt wurden die Ferienspiele von Pfungstädter Vereinen und Sponsoren.