"Polychrome menschliche Gefühle"

"Polychrome menschliche Gefühle" nennt die Freie Künstlerin, Auricia Kluth, ihre Kunstausstellung, die Sie im Stadthaus I bis zum 26. Juli in Pfungstadt präsentieren wird. Zur Vernissage lädt die Stadt Pfungstadt am Freitag, 28. Juni 2013 um 18.00 Uhr ins Stadthaus I (Kirchstraße 12-14) ein. Die 1961 in Rumänien geborene Kluth hat nach ihrem Abitur und ihrer Ausbildung lange Jahre als Direktorin einer Druckerei in Petrosani, ihrer Heimatstadt, gearbeitet. Dank des Berufes fühlte sie sich schon immer zu Farben und Menschen hingezogen und hat so mit dem Malen begonnen. Ihre Bilder malt Sie auf Leinwand und Papier mit Acryl, Ölfarbe und Kohle. „Kunst löst in jedem Betrachter individuelle Gefühle aus. Wir Menschen streben von Natur aus nach Schönheit und Harmonie. Sie kaufen und lieben die Bilder um Ihrer Schönheit willen, für sie sind Komposition und Farbe ausschlaggebend. Sie entscheiden aus dem Herzen heraus was Ihnen gefällt und zu Ihrer Einrichtung passt.“ Zitat Aurica Kluth.

"Polychrome menschliche Gefühle"