Pfungstadt ist energiegeladen

Die Stadt wird (e)mobil

Bis Ende 2018 werden in Pfungstadt insgesamt drei städtische Elektrofahrzeuge der Entega Energie GmbH zum Einsatz kommen.
Ein Modell des Opel Ampera befindet sich bereits im Einsatz. Am Donnerstag, den 08.11.2018, haben Vertreter der Entega ein aktuelles Modell des BMW i3 an Bürgermeister Patrick Koch und den Verantwortlichen für die städtische Kfz-Flotte, Dieter Wolf, übergeben. Die Kooperation mit der Entega Energie GmbH ermöglicht es der Stadt Pfungstadt, durch den täglichen Einsatz der städtischen Elektrofahrzeuge einen aktiven Beitrag für die Nutzung alternativer und ökologisch relevanter Antriebe zu leisten und das Bewusstsein hierfür in die Öffentlichkeit zu tragen.

Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Philipp Schlögl (Regionalmanagement, Entega AG), Markus Resch (Kommunalbetreuung, Entega Energie GmbH), Dieter Wolf (Fuhrparkleiter, Stadtverwaltung Pfungstadt), René Sturm (Leiter Regionalmanagement, Entega AG) und Bürgermeister Patrick Koch.