Monatsrückblick Juli der Freiw. Feuerwehr: "Trockenheit sorgt für einen arbeitsreichen Juli "

Im Monat Juli wurden die Frauen und Männer der Feuerwehr Pfungstadt und Pfungstadt-West zu 25 Einsätzen alarmiert.

Diese teilten sich in acht technische Hilfeleistungen und in siebzehn Brandeinsätze auf. Die Kräfte der Feuerwehr mussten in den letzten Wochen vermehrt zu Bränden in Grün- und Waldflächen ausrücken.

In diesem Zusammenhang einige Tipps der Feuerwehr zur Vorbeugung von Wald- und Flächenbränden:
+ Entzünden Sie kein offenes Feuer in Waldbereichen bzw. auf Feldern und Wiesen.
+ Werfen Sie keine Zigaretten oder Streichhölzer achtlos in die Natur.
+ Lassen Sie beim Grillen im Garten entsprechende Sorgfalt walten, halten Sie immer einen Kübel Wasser bereit und entzünden Sie keine Lagerfeuer.
+ Lassen Sie keine Glasabfälle im Wald bzw. auf Wiesen und Feldern liegen, sie könnten bei Sonnenbestrahlung wie ein Brennglas wirken!
+ Parken Sie nicht mit Ihrem Fahrzeug über entzündlichem Untergrund! Der Katalysator eines Kraftfahrzeugs erhitzt sich stark und 
kann einen Brand auslösen! Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkflächen!
+ Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern immer frei und melden Sie verdächtige Rauchentwicklungen sofort unter der Notrufnummer 112 der Feuerwehr. Versuchen Sie dabei die Örtlichkeit so genau wie möglich zu beschreiben.