Kräuterwerkstatt bei den „schlauen Gärtnern“ in Eschollbrücken

Auch in diesem Jahr wird das Projekt „Die schlauen Gärtner - Mut zur Nachhaltigkeit“ der Kinder- und Jugendförderung – Stadtteile in Kooperation mit der Gutenbergschule in Eschollbrücken durchgeführt.

Einmal in der Woche bietet Jugendpfleger Matthias Hirt zusammen mit Lisa Roßmann für Kinder aus Eschollbrücken Einheiten rund um das Thema „gesunde Ernährung / pflanzen und gestalten im Schulgarten“ an.

In dieser Woche war Frau Petra Kramer von der „Kräuterwerkstatt“ zu Besuch. Mitgebracht hatte sie jede Menge getrocknete Kräuter und einen Mörser. Jedes Kind durfte an den verschiedenen Tüten riechen und eine eigene Kräutermischung herstellen. Anschließend wurde diese dann auf frischem Butterbrot probiert und natürlich für „sehr lecker“ befunden.

Unterstützt wird das Nachhaltigkeitsprojekt auch dieses Jahr von der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung in Wiesbaden.

Weiter Infos zu den Angeboten in den Stadtteilen bei Matthias Hirt, Telefon 06157 988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de