Kinder- und Jugendförderung / Stadtteile und Familienzentrum in der „Corona-Zeit“

Seit dem 22. Oktober finden auf Grund der Corona Pandemie keine Veranstaltungen im Familienzentrum und in den Räumen der Kinder- und Jugendförderung / Stadtteile statt.
Kindertreff, Mädchentreff, Jugendtreff, Kinderkino, Tierwissen für Kinder oder Veranstaltungen im Familienzentrum Pfungstadt, wie z. B. Drop In(klusive) – Babytreff, Schwangerschaft-Yoga, etc. wurden abgesagt.
Kontakte über die sozialen Medien oder auch telefonisch wurden von der Bevölkerung kaum wahrgenommen, da vor allem die Grundschulkinder nur bedingt über entsprechende digitale Kommunikationsmittel verfügen.
Neben administrativen Verwaltungstätigkeiten und entwickeln von Ideen und Konzepten für Angebote unter entsprechenden Hygiene- und Verhaltensmaßgaben, wurde die Kooperation mit den beiden Grundschulen in Eschollbrücken und Hahn in den Vordergrund gestellt, um so den direkten persönlichen Kontakt mit den Kindern aufrecht zu erhalten.
Nach Gesprächen mit den Leitungen und dem Kollegium in den Schulen, konnten Projekte und Aktionen für die einzelnen Klassen initiiert werden. Die beiden neuen nebenamtlichen Mitarbeiterinnen Melissa Pfeifer und Rebecca Berndt, die Jahrespraktikantin Annika Meyer und Jugendpfleger Matthias Hirt sind nun stundenweise jede Woche direkt bei den Kindern mit interessanten und abwechslungsreichen Angeboten im Unterricht.
So gibt es z. T. nachhaltige Angebote zu den Themen „Demokratie (er)leben“, „Wasser – Grundnahrungsmittel“, „Trommel-Kurs“, „Weben, Nähen, Stoffe“, „Musikinstrumente bauen“, „Malen-Farben“, u. a.
Ein weiteres Projekt „Wie informiere ich mich heute als Kind?“ soll die Kinder sensibilisieren über Quellen und Wahrheitsgehalt von Medien nachzudenken. Woher bekomme ich meine Informationen - Lesen, Hören, Sehen, Zeitung, Internet, TV, Eltern, Freunde, …
Angedacht ist dabei, die Zusammenarbeit mit dem Darmstädter Echo und die Erstellung einer Schülerzeitung.
Auch in der Coronazeit werden die „Willkommens-Begrüßung für Familien mit Babys“ und der „Fairteiler – Foodsharing“ im Familienzentrum Pfungstadt fortgesetzt.
Die entsprechenden Hygienemaßnahmen im Rahmen von Corona werden bei allen Angeboten entsprechen eingehalten.
Weiter Infos unter http://www.familienzentrum-pfungstadt.de oder bei Matthias Hirt, Tel : 06157/988-1601, matthias.hirt@pfungstadt.de