Gelungene Tanzeinlage bei „Eschollbrücken sucht den Superstar“

Bei der diesjährigen Talentshow der Gutenbergschule, die unter dem Motto „Eschollbrücken sucht den Superstar“ stand, konnten die GrundschülerInnen ihr Können unter Beweis stellen. Viele kleine und große ZuschauerInnen fanden sich zu diesem Anlass in der Eschollbrücker Sporthalle ein, um SängerInnen, TurnerInnen und TänzerInnen zu bewundern.
Mit dabei war auch die Tanzgruppe der Jahrespraktikantin, der Kinder- und Jugendförderung Pfungstadt / Stadtteile, Saskia Plewnia. In einer wöchentlichen Übungsstunde studierten die Kinder einen anspruchsvollen Tanz ein, den sie nun ihren MitschülerInnen und Eltern vorführen konnten. Als kleines Dankeschön überreichten Schulleiterin Barbara Hess-Werthmüller und die Kinder ihrer Tanzlehrerin einen Blumenstrauß.