Erster „Drop In(klusive)“ – Babytreff in Pfungstadt – Eschollbrücken nach Lockerung in der Corona-Zeit

Einige Babys / Kleinkinder mit Mama / Papa oder Oma waren zum ersten Drop In(klusive) Veranstaltung nach der Corona bedingten Schließung im März gekommen. Alle waren glücklich und froh, sich endlich wieder gemeinsam treffen zu können. Jugendpfleger Matthias Hirt hatte mit Karoline Lindner-Dittmann ein entsprechendes „Handlungs- und Hygienekonzept“ vorbereitet und ausschließlich ins Freie neben bzw. auf dem Spielplatz vor dem Familienzentrum Pfungstadt eingeladen. Wie auch sonst begleitete Matthias Hirt mit seiner Gitarre das gemeinsame Singen am Anfang und am Ende.
Das Spielen in der Krabbelecke oder basteln am Tisch war leider diesmal noch nicht möglich.
Grundsätzlich besteht bei diesen Treffen die Möglichkeit, sich über die vielen alltäglichen Dinge im Zusammenleben mit einem Kleinkind mit anderen Eltern auszutauschen und neue Ideen und Anregungen zu bekommen.
Das Angebot findet ab sofort wieder jeden Mittwoch von 9 – 11 Uhr und am Freitag von 14.30 – 16.30 Uhr bei schönem Wetter vor dem Jugendraum, Bürgerheim Eschollbrücken für Familien mit Kindern von 0 – 3 Jahren statt.
Die offenen Treffen sind kostenlos und bedürfen keiner Anmeldung. Entsprechende Corona bedingten Hygienemaßnahmen sind einzuhalten.
Weitere Infos bei Matthias Hirt, Tel : 06157/988-1601, matthias.hirt@pfungstadt.de oder www.familienzentrum-pfungstadt.de