Ersatzbau für Kita Regenbogen steht bereit – Warten auf die Betriebserlaubnis durch das zuständige Ministerium

Wegen eines Schadens an der Elektroinstallation musste die städtische Kita Regenbogen im Februar 2020 geschlossen werden. Inzwischen wurde die Errichtung einer Container-Ersatzlösung abgeschlossen. Noch ausstehend ist die erforderliche Betriebserlaubnis.

Vielfältige Anforderungen im gesamten Genehmigungsprozess und die damit verbundenen, erforderlichen Abstimmungen mit verschiedenen Ämtern haben in den vergangenen Wochen zu Verzögerungen geführt.  

Aus diesem Grund werden die Kinder der Kita Regenbogen ab Dienstag, den 7. Juli, in den Räumen der Erich-Kästner-Schule betreut, bis alle notwendigen Genehmigungen für den Betrieb  der Container vorliegen.

Die Container wurden vom gesamten Regenbogen-Team bereits eingerichtet, liebevoll ausgestattet und warten nun auf ihren Einsatz, sodass in Pfungstadt noch mehr Kinder in die Regelbetreuung aufgenommen werden können. 
Die Stadt rechnet mit der Inbetriebnahme bis Ende Juli 2020.

Das Amt für Familien und Soziales wird die betroffenen Eltern selbstverständlich über den weiteren Verlauf informieren.