„Die Umweltdetektiven“ besuchen den Wertstoffhof / Gärtner der Stadt Pfungstadt

Die Kinder aus dem Projekt „Die Umweltdetektive“ in Eschollbrücken besuchten diese Woche den Wertstoffhof und die Gärtner vom Bauhof der Stadt Pfungstadt.
Betriebsleiter Tobias Köstler empfing die kleine Gruppe um Jugendpfleger Matthias Hirt. Er zeigte den Kindern die Arbeitskleidung der KollegInnen, die Arbeitsgeräte und natürlich durfte jeder einmal auf den großen Traktor sitzen.
Anschließend informierte Herr Köstler die TeilnehmerInnen über die umweltgerechte Entsorgung jeglichen Abfalls durch das Angebot des Wertstoffhofs vor Ort. Alle großen und kleinen Behälter wurde untersucht und anschließend gab es noch Infos über die verschiedenen Berufe auf dem Wertstoffhof und was die tägliche Arbeit beinhaltet.
Im Rahmen außerschulischer politischer Bildungsarbeit zum Thema „Mut zur Nachhaltigkeit“ fördert die Hessische Landeszentrale für politische Bildung dieses Projekt.
Weitere Infos zu allen Angeboten in den Stadtteilen bei Matthias Hirt, Tel. 06157-988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de