Das erste „Café Klatsch“ 2020 in Eschollbrücken

Am letzten Donnerstag öffnete das „Café Klatsch“ in Eschollbrücken zum ersten Mal in diesem Jahr seine Tür.
Um 15 Uhr hatten fleißige Eltern und die Direktorin Barbara Hess-Werthmüller von der Gutenbergschule ein umfangreiches, selbstgebackenes Kuchenbuffet für die Gäste vorbereitet.
Trotz kühlem Wetter kamen viele Mütter, Väter und Kinder, um in gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen zu genießen, sich zu unterhalten oder auch Gesellschaftsspiele zu spielen.
Das „Café Klatsch“ wird einmal im Monat von Vereinen und Institutionen aus Eschollbrücken in Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung / Stadtteile organisiert und personell unterstützt.
Wer möchte kann sich die nächsten Termine für das erste Halbjahr schon einmal notieren:
27.02., 26.03., 23.04., 28.05. und 25.06.2020.
Weitere Infos bei Jugendpfleger Matthias Hirt unter 06157 988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de oder www.familienzentrum-pfungstadt.de