Biber bei Tierwissen für Kinder

Dieses Mal geht es um Biber in der Veranstaltung „Tierwissen für Kinder“. Beginn ist am Dienstag, 17. März 2020 um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr. Kinder von 5 - 9 Jahren und ihre erwachsenen Begleitpersonen sind zu diesen Veranstaltungen im Pfungstädter Mühlbergheim herzlich eingeladen.
Früher lebten die Biber bei uns an allen Flüssen und Seen in waldreichen Gebieten. Weil sie von vielen Menschen in Deutschland gejagt wurden, waren sie jahrelang ausgerottet. Mittlerweile wurden die Biber an einigen Flüssen erfolgreich angesiedelt.
Zwei Dinge sind für das Leben des Bibers besonders wichtig: Wasser und Wälder.
Im Wasser finden sie Schutz vor ihren natürlichen Feinden um ihre Dämme und Biberburgen aus Ästen, Steinen und Schlamm zu bauen. Im Wald finden sie ihre Nahrung. Besonders gerne fressen sie frische Rinde, die auch sehr wichtig ist, damit sie ihre starken, orangefarbenen Zähne abwetzen können.
Karten zum Preis von 1,50 Euro gibt es direkt vor der Veranstaltung.
Weitere Infos bei der Kinder- und Jugendförderung Pfungstadt-Stadtteile,
matthias.hirt@pfungstadt.de, 06157-988 1601 oder www.familienzentrum-pfungstadt.de