Berggorillas in der ersten Vorlesestunde nach den Sommerferien

Von allen Menschenaffen sind die Gorillas am mächtigsten: Ein erwachsener Gorilla ist so groß wie ein Mensch - allerdings dreimal so schwer und mit gewaltigen Muskeln bepackt. Obwohl sie wild und gefährlich aussehen, gelten die vom Aussterben bedrohten Affen als friedlich und sanftmütig.
In der Vorlesestunde mit Tieren der Kinder- und Jugendförderung - Stadtteile machen Kinder von 5 bis 9 Jahren am 4. September 2018 eine Reise nach Ostafrika. In Bildern und Geschichten begleiten sie eine Berggorillafamilie bei Streifzügen in ihrem Revier, beim Essen, Schlafen, Toben und vor allem beim liebevollen Umgang mit ihren Kindern.
Karten für die Veranstaltungen um 15.30 und um 17 Uhr im Mühlbergheim zum Preis von 1,50 Euro können direkt am Veranstaltungsort gekauft werden. Erwachsene Begleitpersonen sind wie immer herzlich willkommen! Nähere Auskünfte bei Matthias Hirt, Telefon 06157-988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de