• Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktueller Zoom: 100%

Pfungstadt hilft

In Pfungstadt engagieren sich viele Menschen, um Asylsuchenden und Flüchtlingen zu helfen.
Hier finden Sie das Spendenkonto, falls Sie die Arbeit mit einer Geldspende unterstützen wollen und die ersten Ansprechpartner für Fragen rund um das Flüchtlingsthema vor Ort.

Spendenkonto bei der Sparkasse Darmstadt: 

Magistrat der Stadt Pfungstadt
IBAN: DE47 508501500029000166
BIC: HELADEF1DAS
Verwendungszweck "Flüchtlingshilfe"

Wenn Interesse an einer Spendenbescheinigung besteht teilen Sie uns das bitte mit.
 

Wie können Sie helfen?
Sie können die ehrenamtliche Flüchtlings-Arbeit in Pfungstadt tatkräftig unterstützen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Insbesondere in diesen Bereichen würden wir uns über freiwillige Helfer sehr freuen:

  • Deutsch-Unterrricht für erwachsene Flüchtlinge (Alphabetisierung; sowie Sprach-Unterricht von Niveau A0 bis A2); sowie Kinderbetreuung während der Kurse,
  • Paten (Ansprechpartner/in sein für Einzelpersonen oder Familien - und ihnen den Start in Deutschland erleichtern),
  • Notfall-Feuerwehr (gelegentliche Unterstützung, um Flüchtlinge zum Arzt oder zu einer Behörde zu fahren – in Fällen, wo es für die Flüchtlinge nicht möglich ist, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen),
  • Treffpunkt (regelmäßiger Treff für Begegnungen von Einheimischen und Flüchtlingen – zu Gesprächen, zum Spielen, zum Hausaufgaben machen und zur Vertiefung des im Deutschkurs gelernten. Andere Freizeitaktivitäten sind ebenfalls möglich.),
  • Frauen-Sport (Frauen anleiten bei allen Sportarten, die den Frauen und der Trainerin Spaß machen)

 

Wie erreichen Sie uns?
Per E-Mail unter asyl@pfungstadt.de
 

Ansprechpartner: 

Name

Funktion

Telefon

E-Mail

Halima Gutale

Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Pfungstadt

06157-9881168

halima.gutale@pfungstadt.de

Daniela Ryschka

Amtsleitung Soziales der Stadt Pfungstadt

06157-9881156

daniela.ryschka@pfungstadt.de

Barbara Görich-Reinel

Sprecherin des AK Flüchtlinge

06155-7604288

goerich@kirche-pfungstadt.de

Tobias Friedrich

Leiter Patengruppe

06157-850177

tobias.friedrich@stadtmission-pfungstadt.de

Eva Huber

Ansprechperson Treffpunkt

06157-157117

eva75huber@gmail.com

Dieter Peppel-Voß

Leiter Sportcoaches

06157-5459

peppel-voss@t-online.de

Neuigkeiten rund um die Flüchtlingshilfe

  • Anpfiff für ein neues Leben - Die Pfungstädter Sport-Coaches

    Die Pfungstädter Sport-Coaches helfen den Flüchtlingen bei der Integration in unsere Gesellschaft. Sport und Kulturen verbinden sich durch die Arbeit der freiwilligen Helfer.
    HIER geht es zum Film.

    Freitag, 26. Mai 2017 - 10:54
  • Frank Liebig ist ehrenamtlich engagiert. Neben Einsätzen im Warenkorb und als Sportcoach für Flüchtlinge, hat er nun auch seine Passion als Gärtner entdeckt. Er hat den elterlichen Acker aufgeteilt und bewirtschaftet ihn gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien. 

    Donnerstag, 18. Mai 2017 - 13:04
  • Aufruf "ehrenamtliche Deutschlehrer gesucht"

    Die Flüchtlingshilfe braucht Ihre Unterstützung und sucht ehrenamtliche Deutschlehrer für div. Deutschkurse. Bei Interesse, wenden Sie sich bitte per E-Mail: asyl@pfungstadt.de an die Flüchtlingshilfe.

    Mittwoch, 17. Mai 2017 - 12:02
  • Informationsveranstaltung für Zuwanderinnen und Zuwanderer in Pfungstadt

    Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) des Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V. lädt zusammen mit der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Pfungstadt zu einer Informationsveranstaltung am 18.05.2017 um 9.00 Uhr ins Mühlbergheim in Pfungstadt ein. 

    Weitere Informationen finden Sie HIER

    Mittwoch, 17. Mai 2017 - 12:01
  • Profi-Koch Hadi Badawi mit seinem mehrköpfigen Team

    Anlässlich des Besuches aus der Partnerstadt Figline e Incisa Valdarno / Italien hatten sich die Pfungstädter zum Abschied etwas besonderes einfallen lassen. Organisiert von Anas Alsaadi von der Pfungstädter Flüchtlingshilfe bereitete der syrische Profi-Koch Hadi Badawi mit einem mehrköpfigen Team als Abschiedsessen ein mehrgängiges Menü mit Spezialitäten der syrischen Küche zu. „Das zeigt das gute Miteinander in Pfungstadt und ist zugleich eine besondere Geste unserer Flüchtlinge“, erklärte Patrick bei der Eröffnung des Abschiedsabends.
     

    Mittwoch, 17. Mai 2017 - 11:58
  • Finanzhilfe für Helfer

    Bürgermeister Patrick Koch übergab an die Helferinnen und Helfer der Baptistengemeinde Pfungstadt einen Scheck in Höhe von 500 Euro für die Unterhaltung ihrer Fahrradwerkstatt in der Baumgartenstraße. Dort werden ehrenamtlich Fahrräder für Flüchtlinge zusammengebaut und repariert. Die Werkstatt ist inzwischen zum kulturellen Treffpunkt geworden. Krä-Foto
     

    Mittwoch, 17. Mai 2017 - 11:48
  • Arbeitseinsatz: Bei der Leichtathletik-Abteilung des TSV Pfungstadt

    Dass Flüchtlingsarbeit keine Einbahnstraße ist, zeigte sich beim Arbeitseinsatz der Leichtathletik-Abteilung des TSV Pfungstadt. Nach dem Winter muss die Kunststoffbahn gereinigt werden und die Anlagen Wettkampf fein gemacht.. Außerdem muss der Belag repariert werden, da er von Wurzeln angehoben wurde. In diesem Jahr wurden die Helfer - wie immer die selben Verdächtigen - durch eine Anzahl Flüchtlinge verstärkt, die unter Federführung der Leichtathletikabteilung auf dem Gelände seit einem Jahr Sport treiben.

    Mittwoch, 17. Mai 2017 - 11:32
  • Kulturprogramm

    Begleitet von Hagen Altvater und Hartmut Volk (links) von der Flüchtlingshilfe Pfungstadt besuchte eine Gruppe von Flüchtlingen das Landesmuseum im Darmstadt. Der Lions Club hat diesen Ausflug mitfinanziert und übernahm die Kosten für die Fahrkarten und Museumsführung. Bürgermeister Koch schloss sich der Besuchergruppe an.

    Mittwoch, 3. Mai 2017 - 14:41
  • Ihren ersten Adventslauf absolvierten diese Flüchtlinge beim TSV Pfungstadt

    Ihren ersten Adventslauf absolvierten diese Flüchtlinge beim TSV Pfungstadt

    Dienstag, 29. November 2016 - 14:15
  • Die Sportcoaches und ihre Gruppen waren von der Tennisabteilung des TSV Pfungstadt zu einem Probetraining eingeladen. 12 Flüchtlinge absolvierten ihre erste Tennisstunde. Das Training hatte der frischgebackene Hessenmeister Julian Pfeiffer, von der ersten Mannschaft, übernommen. Man hatte viel Spaß (auch Trainer Julian, der sich über die Begeisterungsfähigkeit und Disziplin freute). 
     

    Montag, 22. August 2016 - 10:21

Seiten