• Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktueller Zoom: 100%

Film zum Deutschen Hospiztag im Saalbaukino

Hospizverein Pfungstadt eV und Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt zeigen zum Deutschen Hospiztag am Donnerstag, den 12.10.17,im Saalbaukino den Film „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“. Dieser nimmt die Zuschauer auf eine Reise in die Weiten der Menschlichkeit, zu verletzten und verlorenen Seelen. Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit ist ein berührender, melancholischer, immer wieder überraschend komischer Film über die Einzigartigkeit und Unwiederholbarkeit des Lebens. Der Film von Uberto Pasolini wurde u.a. in Venedig mit dem Regiepreis und in Edinburgh mit dem Preis für den Besten Hauptdarsteller ausgezeichnet. Beginn ist um 20.15 Uhr im Saalbau-Kino Pfungstadt, Lindenstr. 71. Einlass um 19.30 Uhr. Hospizverein und Förderverein halten an diesem Abend wieder eine kleine Überraschung für die Gäste bereit. Alle Infos sind unter www.kino-pfungstadt.de zu finden.
 
Die Handlung:
Mr. May (Eddie Marsan) ist für die Stadt tätig. Er kümmert sich um die Verstorbenen, die keine Angehörigen mehr haben. Oder anders gesagt: Er sucht nach Angehörigen, auch wenn es schlecht aussieht, noch welche zu finden. Zugleich bereitet er alles für die Beerdigungen vor – und nur zu oft ist er der Einzige, der dem Verstorbenen das letzte Geleit gibt. Wegen Einsparungen hat Mr. May nun erfahren, dass er gekündigt wird, aber einen letzten Fall muss er noch bearbeiten. Er sucht nach Angehörigen und Freunden von Billy Stoke, ein Mann, den er nie getroffen hat, und der ihm doch näher ist als alle Lebenden…
                                                                    

 

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 19:30