• Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktueller Zoom: 100%

Kängurus in der Vorlesestunde

Kängurus sind im fernen Australien zu Hause, doch bei uns kann man sie im Zoo bewundern. Sogar im Darmstädter Vivarium leben Kängurus. In Australien leben über 60 verschiedenen Arten, manche sind nur hasengroß, andere werden so groß wie ein erwachsener Mensch. Kängurus bewegen sich hüpfend, machen Riesensprünge und laufen im Zick-Zack. Erwachsene Tiere fressen Gras auf der Wiese, wie bei uns die Kühe. Wenn es lange trocken ist, fressen sie verdorrtes Gras, Wurzeln und Rinde. Viele Kängurus können große Hitze ertragen und ohne frisches Wasser auskommen.
Kinder von 5 bis 9 Jahren, die mehr über das Leben der Kängurus erfahren wollen, sind am Dienstag, 19. September 2017, herzlich zur Vorlesestunde ins Mühlbergheim eingeladen. Um 15.30 Uhr und um 17 Uhr erfahren alle Zuhörer, dass Kängurukinder als kleine Würmchen geboren werden und dann noch monatelang in Mamas Bauchtasche heranwachsen. Dort sitzen sie im kuscheligen Fell und werden überall mit hingetragen. Ein schönes Leben !
Erwachsene Begleitpersonen sind wie immer herzlich willkommen !
Eintrittskarten zum Preis von 1,50 Euro (10er – Karten zum Preis von 12,- Euro) gibt es direkt vor der Veranstaltung zu kaufen.
Weitere Auskünfte : Matthias Hirt, Telefon 06157- 988 1601 oder matthias.hirt@pfungstadt.de