• Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktueller Zoom: 100%

Einladung zum Vortrag über Stalking

Einladung zum Vortrag über Stalking – Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten
Der Vortrag klärt über das Phänomen Stalking auf und liefert zugleich Hintergrundwissen über die Besonderheiten der psychischen und sozialen Auswirkungen auf Betroffene. Von Stalking Betroffene erleben oftmals täglich grenzüberschreitendes Verhalten in Form von Belästigungen, Verfolgungen, Bedrohungen oder gar Gewaltanwendungen. Diese Handlungen stehen außerhalb des normalen Lebensbereiches, in dem ein gesundes soziales
Miteinander stattfindet. Viele Opfer haben Angst in zuvor unbelasteten Situationen, etwa dem Klingeln des Telefons, dem Gang zum Briefkasten oder dem Weg zur Arbeit. Das führt zu großer Verunsicherung. Der Vortrag wendet sich an Interessierte und Betroffene, die sich über Stalking informieren und austauschen wollen. Themen werden unter anderem sein: Was ist Stalking genau? Wie entsteht Stalking und wie sehen die Auswirkungen aus? Wann
kann die Polizei handeln? Was können Betroffene tun? Referentin: Angelika Hartwig Frauen helfen Frauen Landkreis Darmstadt‐Dieburg Dieser Vortrag ist kostenlos.
Dienstag, 21.11.2017, 17:00 – 19:00 Uhr
im Kulturhaus ehemaligen Synagoge, Hillgasse 8, Pfungstadt
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Frauen‐ und
Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pfungstadt statt.
Anmeldungen: rebecca.steer@pfungstadt.de, Tel.: 06157/9881050